Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
CHF365.-
Los geht's
oder

Kommunikationsmodelle (wie die Gewaltfreie Kommunikation auch gesehen werden kann, sie ist für uns jedoch weit mehr) scheitern “in der Hitze des Gefechtes”, denn dann bestimmen antrainierte Automatismen unser Denken und Handeln. Gerade in Situationen die uns triggern, in denen für uns viel auf dem Spiel steht, das uns wichtig ist, tragen wir viel durch unsere unbewusste Haltung zu dem bei, was wir eigentlich nicht haben wollen: Entzweiung, Trennung, Missverständnisse und Konflikte.

Dieser Kurs bringt dir das Erkennen der Haltung und des Menschenbildes der Gewaltfreien Kommunikation, wie auch deren Absenz. Letzteres passiert oft und meist längerer unbemerkt. Dieser Kurs zeigt dir auf, worum es bei der Haltung und dem Menschenbild geht UND er lässt dich das erfahren! Diese Erfahrung, jenseits der puren Information, lässt dich den Wert der Haltung und des Menschenbildes erst erkennen.

Der Kurs ist in zwei Sektionen mit total fünf Lektionen zu je drei Themen gegliedert. Nach der Anmeldung steht die erste Lektion sofort zum Lernen zur Verfügung. Jede Woche wird eine weitere Lektion freigeschaltet. Dieses gestaffelte Vorgehen möchte das Lernen bewusst unterstützen. Lernen verstehen wir als Prozess der von Erkennen der Problematik über Informationsaufnahme, Erfahrungen und derer Bedeutungserkennung bis hin zur Transformation in den Alltag reicht. Ein Strecken der Lerninhalte über die Zeit unterstützt diese Art des Lernens nachweislich.