Umsetzung der aktuell geltenden Massnahmen und Verordnungen des Bundes und des Kantons Zürich bezüglich des neuen Coronavirus bei Fokus Empathie GmbH

Aktuelle Lage:

Ab Samstag, 26. Juni 2021, werden die Massnahmen gegen das Coronavirus stark reduziert und vereinfacht. Die Fallzahlen und die Hospitalisierungen nehmen weiterhin deutlich ab. Bis Ende Juni wird zudem rund die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung vollständig geimpft sein. Es ist allerdings weiterhin Vorsicht geboten. Die Schweiz befindet sich seit Anfang Juni in der Stabilisierungsphase. Noch sind nicht alle Personen geimpft, die sich schützen möchten. Der Bundesrat beobachtet zudem die Ausbreitung der ansteckenderen Delta-Variante genau.

Aktuell geltende Massnahmen:

Bund:

  1. Massnahmen des Bundes bis und mit 23. Juni 2021 (Öffnungsschritte ab 31. Mai)
  2. Covid-19-Verordnung besondere Lage – Änderung vom 28. Oktober 2020 (PDF, 256 kB, 28.10.2020)

Kanton Zürich:

  • Momentan keine weitergehenden Massnahmen

 

Was das für Seminare bei Fokus Empathie bedeutet:

  • Die Seminare finden grundsätzlich ohne Einschränkungen* im Präsenzunterricht statt UND gleichzeitig online für Menschen die das bevorzugen.
  • Ohne Einschränkungen* bedeutet ohne Mindestabstand und ohne Maske. Dies laut Bundesratsbeschluss vom 23. Juni 2021.
  • Gleichzeitig bleiben die Empfehlungen bestehen:
    • Abstand halten
    • Handhygiene
    • Lüften
  • Das nachfolgende Video zeigt, wie bei uns Hybrid-Unterricht (Präsenz- und online gleichzeitig) funktioniert:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden