Umsetzung der aktuell geltenden Massnahmen und Verordnungen des Bundes und des Kantons Zürich bezüglich des neuen Coronavirus bei Fokus Empathie GmbH

Aktuell geltende Massnahmen:

Bund:

  1. Massnahmen des Bundes bis und mit 28. Oktober 2020
  2. Covid-19-Verordnung besondere Lage – Änderung vom 28. Oktober 2020 (PDF, 256 kB, 28.10.2020)
  3. Die Massnahmen des Bundes vom 13. Januar 2021 betreffen die Erwachsenenbildung lediglich in der Verringerung der Kleingruppengrösse auf maximal 5 Personen.

Kanton Zürich:

  • Momentan keine weitergehenden Massnahmen

 

Was das für Seminare bei Fokus Empathie bedeutet:

  • Grundsätzlich gilt das Verbot des Präsenzunterrichtes (Sie obiges Dokument 2, Art. 6d, Absatz 1)
  • Die Präsenz in Kleingruppen oder -Seminarien […] bleibt möglich (Siehe obiges Dokument 2, Art 6d, Absatz 1)
  • Im Sinn und Geist der Schutzmassnahmen,
    • werden in der Regel unsere Seminare per Videokonferenz durchgeführt
    • in begründeten Ausnahmefällen kann eine Teilnahme vor Ort stattfinden:
      • sofern nicht mehr als 5 Personenanwesend sind
      • Wir bieten die Seminare immer gleichzeitig per Fernunterricht und für die begründeten Ausnahmefälle vor Ort  an.
      • Vor Ort ist stets Maske zu tragen, der Minimalabstand und die Hygienevorschriften einzuhalten.
      • Ebenso wird immer wieder gelüftet um den Luftaustausch zu gewährleisten. Das mitnehmen von warmer Kleidung wird deshalb empfohlen.
      • Schutzkonzept vor Ort ist angeschlagen und wird erläutert.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden