GFK – Trainer

GFK zu kennen, reicht zum GFK-Trainer sein alleine nicht aus. Auch die Fähigkeit, GFK im eigenen Leben anzuwenden, reicht meist nicht. Da möchte die Haltung und die entsprechenden Kompetenzen der GFK voll verinnerlicht sein, ohne daran denken zu müssen. Der Umgang mit Gruppen und potenziellen Widerständen ist anspruchsvoll und braucht eine Festigung auf der persönlichen Ebene sowie auf der fachlichen. Ziel dieser Ebene könnte sein: die Anerkennung des Fachverbandes oder die Zertifizierung beim CNVC. Bitte beachten Sie, dass weder die Anerkennung noch die Zertifizierung durch Fokus Empathie geschieht, sondern ausschliesslich durch die jeweils genannten Institutionen.

Kompetenzbereiche, die Sie auf dieser Stufe erwerben:

  • Verständnisse über Gruppendynamik, Gruppenprozesse, sowie Methoden, damit um zu gehen.
  • Flüssiges facilitieren und Kenntnisse über einen lebendigen, nachhaltigen Unterricht
  • Fähigkeit zur Empathie für Widerständler und nutzbar machen ihrer Anliegen zum Wohle der Gruppe

Inhalte:

  • Durchführung von Trainings inkl. Facilitieren, Methoden und Flipchart-Gestaltung
  • Planen und Kreieren von Trainings
  • Anwenden der beiden obigen Punkte
  • Feedback geben und erhalten

Was Sie mitbringen:

GFK-Ambassador oder äquivalente Grundlage sowie viel Offenheit und Bereitschaft an sich zu arbeiten und neue Wege gehen zu wollen, sowie Zeit und Geduld mit sich selbst.

Welchen zeitlichen Rahmen hat diese Stufe?

Drei mal zwei Tage, verteilt über ein bis zwei Monate.

Seminar: Das Seminar ist konzipiert und befindet sich in der Detail- und Entstehungsphase.

Anmeldung und weitere Details erscheinen bald.